nach Installation von antiX kein Start von HD

Forum Forums General Other Languages German nach Installation von antiX kein Start von HD

  • This topic has 29 replies, 5 voices, and was last updated Apr 17-9:01 am by anticapitalista.
Viewing 15 posts - 1 through 15 (of 30 total)
  • Author
    Posts
  • #80845
    Member
    XantiX

      Hallo,

      bin neu bei euch. Ich fand das antiX über eine Ausgabe von Linux-Welt auf der CD.

      Gleich vorneweg: Ich habe ein altes ASUS eeePC R 105D mit 2 GB RAM und einer SSD 120 GB, 1,66 GHz Atom.

      Das antix ist die schnellste Linux – Version die ich finden konnte. Ich probierte alle gängigen ” leichten ” Versionen für schwächere Rechner.
      Schnell in der Installation, schnell in der Reaktion. Ideal für den ASUS Laptop.Alle anderen Light-Versionen ( Lubuntu … ) sind dagegen Schnecken .

      Jetzt mein Problem:

      Nach erfolgter Installation von einem USB-Stick ( SSD wird bei der Installationsabfrage erkannt und angezeigt ) startet das antiX nicht.
      Er findet die Boot – Routine auf der HD anscheinend nicht.

      Etliche Meldungen welche mir nichts sagen :
      CHS:Error 8001 reading sector 1558520 ( 97/3/27), … Error 8000 … sector 1558520 …
      Failed to load COM32 file chain. c32

      Fehler – führt zu Abbruch
      Konnte antiX / linuxfs Datei nicht finden.

      Die Fehlermeldungen kamen nicht alle gleichzeitig. Ich probierte im Menü herum und dabei wurden diese angezeigt .
      Starten vom Menü aus ( Starten von HD ) bringt nur leeren Bildschirm und warten.

      Schade. Ich freute mich schon auf das schnelle antiX welches – falls es dann laufen sollte – die Top-Lösung für diese Gerätereihe sein könnte.

      Ich bitte euch um Ratschläge oder Lösungshinweise.

      Grüße XantiX

      #80850
      Member
      ModdIt

        Antix lauft fein auf EEPC. Bitte mit live stick antiX 21 Full booten. Im menu System gibt es ein Tool
        Boot Repair, ziemlich einfach in der nützung, bitte anwenden.

        Falls es klappt bitte melden. Falls nicht werden wir mehr details brauchen.

        Ich hoffe der Installer war neueste Version.
        Bitte immer der Live system oder wo platz fehlt der Installer auf neueste stand bringen,
        danach ein Remaster ausführen. So ist Boot und shutdown Live am schnellsten.

        Ohne Neueste installer version kann es unerwartete Probleme geben

        #80854
        Member
        XantiX

          ” Boot repair ” ist nicht im Menü. Dafür ” sicherer Boot “. Habe ich ausgeführt. Startet trotzdem nicht.
          Vielleicht habe ich nicht die aktuellste Version von der CD.

          Ich lade von euch mal die aktuellste Version runter und installiere neu.

          #80864
          Member
          ModdIt

            Es war nicht Klar das der verwendete Version von der CD kam, Bitte nach herunterladen von antiX der SHA sum Prüfen.

            Nach booten mit livestick ein Upgrade machen. sudo apt update && sudo apt full-upgrade.
            Ich sehe 2GB RAM, es sollte klappen.
            Danach bitte ein Remaster machen. tool ist in der antiX menu.

            Möglicherweise lasst sich ein Reparatur immer noch machen, es ist allerdings vielleicht einfacher ein frischen
            Installation zu machen.

            Empfehlenswert ist es ein Separaten Home Verzeichniss zu verwenden. einstellbar im Installer.

            Bitte auch beachten: aus ein annonce von anticapitalista Jan 10 2022
            Now available in antiX stretch, buster, bullseye, testing and sid repos are security fixes for the ‘meltdown’, ‘spectre’, ‘Foreshadow’, CVE-2019-8912, Zombieload, “SACK Panic” and BlueZ kernel vulnerabilities, plus others. These versions are available.

            5.10.104 (64bit and 32 bit pae and non-pae-486)
            4.19.222 (64bit and 32 bit pae and non-pae-486)
            4.9.0-294 (64 bit and 32 bit pae and non-pae-486)
            4.4.0-296 (64 bit and 32 bit pae and non-pae-486)
            Warscheinlich wird das gerät am besten mit eine 4.9 oder 4.19 Kernel am besten laufen. Es hilft nur Probieren
            Der Kernel 4.10 ist für modernere hardware gedacht.

            #80874
            Member
            XantiX

              SHA Summe prüfen ? Weiß nicht wie das geht. Braucht man sicher wieder eine eigene App.

              Also – ich habe drauf : legacy 4.9 Kernel
              antiX -21-x64 ( Grup Yorum) runtergeladen von Source forge

              Lädt immer noch nicht.
              Ich muß gestehen daß ich nicht so linuxclever bin . Ich bin zwar viele Jahre Anwender von Linux-Derivaten . Irgendwie habe ich es bei Problemen dann doch geschafft.
              Freund des Terminal bin ich keiner.
              So komplex wie antiX war allerdings keine andere Version zu installieren.

              Was nun ?

              #80875
              Moderator
              caprea

                Hallo XantiX, also, eigentlich ist antiX sehr einfach und schnell zu installieren.

                Geht es hier wirklich um ein auf Festplatte installiertes System? Weil es diese Meldung
                “Konnte antiX / linuxfs Datei nicht finden”
                dann eigentlich gar nicht geben dürfte, ein linuxfs gibt es nämlich nur live.
                Vielleicht noch bei einer frugal Installation.
                Obwohl dieser thread auf deutsch ist verstehe ich immer noch nicht ganz was nicht lädt, der live stick oder eine fertige Installation.
                Wenn schon der live stick nicht bootet stellt sich die Frage womit er hergestellt wurden ist. rufus oder unetbootin.

                Wenn der live stick bootet aber die Installation fehlschlägt, sei noch einmal erwähnt, es ist immer besser während der live-session vor der Installation ein Update des Installers auszuführen.Vielleicht sind eventuell bereits gefundene Probleme bei einer neueren Version schon gelöst wurden.
                sudo apt update && sudo apt install --reinstall antix-installer

                #80877
                Member
                XantiX

                  Vielleicht bin ich da einem Irrtum aufgesessen.
                  Müßte nochmals nachlesen – aber im Heft zur CD meine ich gesehen zu haben daß man auch auf HD installieren kann.

                  Zumal man im Menü auch gefragt wird ob man von der HD booten möchte. Oder bezieht sich das auf ein paralleles Betriebssystem.

                  Ich habe den Stick mit der programmeigenen bootable Stickerstellerfunktion meines Linux Mint erstellt welches ich auf einem parallelen Laptop drauf habe.
                  Sollte doch genauso gehen. Hatte damit noch nie Probleme.
                  Die Installation an sich läuft auch ohne Probleme ab.

                  Was mich allerdings stutzig macht ist die Tatsache daß am Ender der Installation nicht aufgefordert wird den Installationsstick zu entfernen.
                  Das kenne ich sonst von den Linuxen her.

                  Wäre sehr schade wenn man das nicht auf die intere SSD brächte. Das ist doch das schnellste Medium.

                  • This reply was modified 1 year, 10 months ago by XantiX.
                  #80879
                  Member
                  XantiX

                    “Wenn der live stick bootet aber die Installation fehlschlägt, sei noch einmal erwähnt, es ist immer besser während der live-session vor der Installation ein Update des Installers auszuführen.Vielleicht sind eventuell bereits gefundene Probleme bei einer neueren Version schon gelöst wurden.”

                    Heißt das daß ich nach erfolgtem erfolgreichen booten des Live-Systemes ( vom Stick ) in das Terminal gehe und dort die Kommandos ausführe.
                    Einen extra Installer finde ich nicht.

                    #80882
                    Moderator
                    caprea

                      Ja, genau das.

                      Edit: Natürlich kannst du auch auf eine Festplatte installieren.Du wirst am Ende der Installation gefragt ob ein Reboot ausgeführt werden soll.Wenn du sonst keine Fehlermeldung gesehen hast versuchs mal mit einem update des Installers, wie oben beschrieben.

                      • This reply was modified 1 year, 10 months ago by caprea.
                      #80889
                      Member
                      XantiX

                        Reboot führte ich aus. Brachte nichts.

                        jetzt probiere ich es nochmals aus mit dem Update vorher. antiX installiert ja geradezu ” blitzschnell ” im Vergleich zu anderen.

                        #80890
                        Member
                        ModdIt

                          Sha zu Prüfen ist nicht Kompliziert,
                          in der Terminal sha256 und einmal leertaste drucken Der heruntergeladene Datei einfach mit gehaltene
                          Linke Maustaste in der Terminal Fallenlassen. Drag and drop. Einmal im Terminal clicken, Enter drucken.

                          Der sha sum wird Kalkuluert. Es muss der Kalkulierte Prüfsumme summe mit der auf der Download Seite
                          angegebene Prufsumme Verglichen werden. Sind die Summen gleich ist der Download OK.

                          #80891
                          Member
                          XantiX

                            Wieder ein Problem !

                            Habe also vom Stick gebootet.
                            Wollte die Tastatur nun auf deutsch umstellen. Wegen der Sonderzeichen bei der Terminaleingabe.

                            Jetzt will er von mir das administrative Paßwort wissen. Woher soll ich das wissen ?

                            Die Paßwörter ( User und root ) werden doch erst im Laufe der Installationsabfragen eingegeben.
                            Diese funktionieren auch nicht welche ich bei der vorherigen Install eingab.

                            #80892
                            Moderator
                            caprea

                              Schon beim live-boot screen ist es möglich die Sprache von vorne herein einzustellen, eigentlich.

                              Die Passwörter während einer live-session sind
                              root für root
                              demo für den normalen user

                              #80893
                              Member
                              XantiX

                                caprea, jetzt gab ich den Terminal – String ein

                                jetzt will der PC von mir das (sudo) passwort wissen. Ich kenne keines. Gab auch nichts ein.

                                Eins muß man schon sagen : Die Linux-Programmierer haben ein Paßwort-Problem

                                #80894
                                Member
                                XantiX

                                  Danke ! Sollte man wissen. Solche Turnübungen muß ich bei Mint und Co. nicht machen 🙂

                                Viewing 15 posts - 1 through 15 (of 30 total)
                                • You must be logged in to reply to this topic.