W-LAN Connection

Forum Forums General Other Languages German W-LAN Connection

  • This topic has 18 replies, 7 voices, and was last updated Feb 22-5:38 pm by PPC.
Viewing 4 posts - 16 through 19 (of 19 total)
  • Author
    Posts
  • #132849
    Member
    jamo

      Ich habe jetzt eine andere ISO von antiX versucht (antiX-23-runit_x64-full.iso) und bei der funktioniert jetzt das W-LAN. Es ist ein bischen gewöhnungsbedrftig, dass es keine Anzeige in der Leiste unten am Bildschirm hat, aber das ist kein wirkliches Problem.

      Ich bin nur durch Zufall auf diese andere ISO gestoßen und verstehe nicht so richtig warum da nicht besser erklärt wird, welche der Versionen da die richtige ist.

      Damit ist dieses Thema gelöst.

      Jetzt geht es im THREAT Multiboot weiter wenn Ihr bitte so gut seid und mir auch dort weiterhilft.Wir brauchen unbedingt eine SSD mit mehreren verschiedenen Linux Distributionen, mit denen wir dann aufzeigen können, dass antiX das rationellste System ist …

      Danke,
      Jamo

      #132997
      Member
      PPC

        Es ist ein bischen gewöhnungsbedrftig, dass es keine Anzeige in der Leiste unten am Bildschirm hat, aber das ist kein wirkliches Problem.

        @Jamo:

        Für jemanden, der sich oft über die Dummheit vieler Leute beschwert, die Linux oder Internet-Browser entwickeln, scheint es mir unglaublich, dass Sie nicht bemerkt haben, dass es in der IceWM-Leiste interaktive Quadrate mit Informationen über Netzwerkverbindungen gibt…

        P.

        #133899
        Member
        jamo

          Ich hatte dieses Problem jetzt auch auf MX …. da geht das sogar so weit, dass er zwar behauptet, dass er das Netzwerk findet aber er kann sich nicht damit verbinden.

          Ich habe dann erst einmal versucht, das Netzwerk mit dem Schalter am Notebook ein und auszuschalten. Aber das nützt auch nichts.

          Dann bin ich ins BIOS gegangen und habe dort die default Einstellungen geladen. Danach funktioniert das Netzwerk wieder (in antiX und in MX).

          Es scheint so zu sein, dass MX/antiX die BIOS Einstellungen verändert, wenn es abstürzt. Auch wenn man mit Grub startet geht es nicht, wenn das Bios falsche Einstellungen hat.
          ——-
          I have now also had this problem on MX …. where it even goes so far as to claim that it can find the network but cannot connect to it.

          I then tried switching the network on and off with the switch on the notebook. But that didn’t help either.

          Then I went into the BIOS and loaded the default settings there. After that the network works again (in antiX and in MX).

          It seems that MX/antiX changes the BIOS settings when it crashes. Even if you start with Grub, it doesn’t work if the bios has the wrong settings.

          #133928
          Member
          PPC

            It seems that MX/antiX changes the BIOS settings when it crashes.

            As far as I know, that’s impossible. How can an Operating System change a BIOS, that’s loaded even before the OS it self? I think the only way software can affect your BIOS is if you run something like BIOS flashing software (which antiX and MX do not include, as far as I know).

            In layman’s terms: Do you know the joke about the hunter that said he killed a bear with a shot from his umbrella?… Yeah, that can’t happen. Someone else “fired the shot” (i. e. in this case, messed with the BIOS settings).

            P.

          Viewing 4 posts - 16 through 19 (of 19 total)
          • You must be logged in to reply to this topic.